Wir, die Kinder der Klasse 4 der Grundschule Grünkraut, waren vor den Pfingstferien wieder einmal mit der Försterin im Grünkrauter Mooswald unterwegs. Wir wollten nach unseren Nistkästen sehen. Schon im letzten Schuljahr haben wir in einem Projekt mit „PflanzreWir“ im Unterricht selber Nistkästen aus Holz gebaut, bemalt und diese dann im Mooswald verteilt.

In einigen Nistkästen sind jetzt Vogelpaare eingezogen. Wir haben uns mit ca. 3 m Abstand vor die Nistkästen gesetzt und beobachtet, ob Leben in den Kästen ist. Dabei verhielten wir uns ganz leise. Wir konnten sehen, wie die Vogeleltern ein- und ausgeflogen sind. Zum Schluss haben wir gemeinsam mit Becherlupen Vögel gespielt und Spinnentiere und Insekten eingefangen.

Wer die Vögel in den Nistkästen auch beobachten möchte, dem wünschen wir viel Erfolg und Spaß. Es ist wirklich toll und interessant.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.