6b Bodnegg:

„Planst du ein Jahr, so säe ein Korn, planst du ein Jahrtausend, so pflanze Bäume.“ Ganz unter dem Motto dieses chinesischen Sprichworts machte sich die Klasse 6b des Bildungszentrums Bodnegg bei schönstem Wetter auf den Weg zu Familie Pfleghar, um dort gemeinsam mit dem gemeinnützigen Verein PflanzreWir die Streuobstwiese der Familie Pfleghar um 10 Apfelbäume zu erweitern. Ziel war es, etwas aktiv für den Naturschutz zu tun, die Artenvielfalt zu fördern und in der Gemeinde Bodnegg den zur Verfügung gestellten Naturraum zu erweitern. Unter der Anleitung von Frau Shanthy Klöbb-Oepen und Frau Elke Beutel mit der freundlichen Unterstützung von Frau Pfleghar haben die Schülerinnen und Schüler gebuddelt, gegraben und geschaufelt. Schließlich wurden die Apfelbäume sorgsam gepflanzt und gegossen und durch Pfähle und Draht geschützt. Um eine Erfahrung reicher konnte sich die Klasse im Anschluss bei Punsch, selbstgebackenem Apfelkuchen und Brezeln von der mühevollen Arbeit erholen. Dem Verein ein herzliches Dankeschön, für dieses tolle Erlebnis.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.