Da wir gerade wegen Corona zu Hause sitzen, dachten wir, wir tun was für die Tiere in unserer Umgebung. In einem Neubaugebiet mit neuen Häusern gibt es wenig Nistplätze. Also ist unser erstes Projekt ein Mehrfamilienhaus für die Spatzen, die sich fleißig an unserer Futterstelle bedienen. Spatzen sind nicht gerne alleine. Auch nicht beim Brüten. Deswegen ist unser erster Versuch ein Mehrfamilienhaus. Wir haben dazu einfach die Bauanleitung von der NABU-Seite verwendet. Das Ergebnis davon siehst du oben. Wir warten gespannt, ob jemand einziehen wird.

Bildquellen

  • IMG_20200323_133455552: Shanthy Oepen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.