Dohle (Coloeus monedula)

Familie: Rabenvögel

Lebensraum: Dohlen leben in fast ganz Europa sowie in Zentralasien und Teilen Nordafrikas. Sie brüten in Höhlen, die sich in alten Bäumen (Spechthöhlen), Felsen oder Gebäuden befinden können. Um Höhlen in Bäumen finden zu können sind sie daher auf alte Baumbestände, zum Beispiel in Parks oder kleinen Wäldern angewiesen. Diese benötigen sie auch außerhalb der Brutzeit als Schlafplatz. Wenn Dohlen in Wäldern leben besiedeln sie nur deren Ränder und dringen nicht weit ins Waldinnere vor. Zur Nahrungssuche benötigen sie nämlich offene Flächen, wie Weideland, Trockenrasen oder Steppen.

Merkmale: Für einen Rabenvogel ist die Dohle mit 33-39 cm Körpergröße mittelgroß. Sie hat einen eher gedrungenen Körperbau
sowie einen stämmigen Schnabel und relativ kurze Beine. Das Gefieder ist schwarz und schimmert an der Kopfkrone metallisch blau oder violett. Am Nacken ist das Gefieder eher grau. Die Augen sind bei ein- bis dreijährigen Vögeln dunkelbraun, bei älteren sowie sehr jungen Vögeln weißblau.

Lebensweise: Die meisten Dohlenpopulationen ziehen im Winter von ihren Brutplätzen in Richtung Südwesten. Die südlicheren Populationen ziehen hierbei meist nur etwa 300 km weit, die nördlicheren Populationen legen eine mehr als doppelt so weite Strecke zurück. Die südlichsten Populationen in Nordafrika verlassen ihre Brutplätze im Winter gar nicht. Die Rabenvögel sind sehr sozial und brütet oft in größeren Kolonien, zum Schlafen treffen sich oft mehrere Hundert Dohlen. Dohlen sind sehr geschickte Flieger und werden dabei bis zu 60 km/h schnell.

Ernährung: Die Dohle ist wie die meisten Rabenvögel ein Allesfresser. Auf der Speisekarte stehen Samen, Insekten, kleine Wirbeltiere, Schnecken, Vogeleier, Aas und manchmal auch menschliche Abfälle.

Baum-Tracker

Heck-o-Meter

Neuntöter (Lanius collurio)

Neuntöter (Lanius collurio)

Mittelspecht (Leiopicus medius)

Mittelspecht (Leiopicus medius)

Kleinspecht (Dryobates minor)

Kleinspecht (Dryobates minor)

Buntspecht (Dendrocopos major)

Buntspecht (Dendrocopos major)

Kuckuck (Cuculus canorus)

Kuckuck (Cuculus canorus)

Saatkrähe (Corvus frugilegus)

Saatkrähe (Corvus frugilegus)

Aaskrähe (Corvus corone/ Corvus cornix)

Aaskrähe (Corvus corone/ Corvus cornix)

Schwarzstorch (Ciconia nigra)

Schwarzstorch (Ciconia nigra)

Waldbaumläufer (Certhia familiaris)

Waldbaumläufer (Certhia familiaris)

Gartenbaumläufer (Tertia brachydactyla)

Gartenbaumläufer (Tertia brachydactyla)

Karmingimpel (Carpodacus erythrinus)

Karmingimpel (Carpodacus erythrinus)

Erlenzeisig (Spinus spinus)

Erlenzeisig (Spinus spinus)

Birkenzeisig (Acanthis flammea)

Birkenzeisig (Acanthis flammea)

Grünfink (Chloris Chloris)

Grünfink (Chloris Chloris)

Stieglitz /Distelfink (Carduelis carduelis)

Stieglitz /Distelfink (Carduelis carduelis)

Bluthänfling (Linaria cannabina)

Bluthänfling (Linaria cannabina)

Mäusebussard (Buteo buteo)

Mäusebussard (Buteo buteo)

Kuhreiher (Bubulcus ibis)

Kuhreiher (Bubulcus ibis)

Seidenschwanz (Bombycilla garrulus)

Seidenschwanz (Bombycilla garrulus)

Raufußkautz (Aegolius funereus)

Raufußkautz (Aegolius funereus)

Schwanzmeise (Aegithalos caudatus europaeus)

Schwanzmeise (Aegithalos caudatus europaeus)

Sperber (Accipiter nisus)

Sperber (Accipiter nisus)

Waldspitzmaus (Sorex araneus)

Waldspitzmaus (Sorex araneus)

Schabrackenspitzmaus (Sorex coronatus)

Schabrackenspitzmaus (Sorex coronatus)

Eurasisches Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Eurasisches Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Braunes Langohr (Plecotus auritis)

Braunes Langohr (Plecotus auritis)

Rauhautfledermaus (Pipistrellus nathusii)

Rauhautfledermaus (Pipistrellus nathusii)

Weißrandfledermaus (Pipistrellus kuhlii)

Weißrandfledermaus (Pipistrellus kuhlii)

Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes)

Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes)

Braunbrustigel (Erinaceus europaeus)

Braunbrustigel (Erinaceus europaeus)

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii)

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii)

Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)

Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)

Gartenschläfer (Eliomys quercinus)

Gartenschläfer (Eliomys quercinus)

Siebenschläfer (Glis glis)

Siebenschläfer (Glis glis)

Haselmaus (Muscardinus avellanarius)

Haselmaus (Muscardinus avellanarius)

Hausspitzmaus (Crocidura russula)

Hausspitzmaus (Crocidura russula)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Großer Abendsegler (Nyctalus noctula)

Großer Abendsegler (Nyctalus noctula)

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri)

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri)

Dohle (Coloeus monedula)

Dohle (Coloeus monedula)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Waldmaus (Apodemus sylvaticus)

Große Bartfledermaus (Myotis brandtii)

Große Bartfledermaus (Myotis brandtii)

Kleine Bartfledermaus (Myotis mystacinus)

Kleine Bartfledermaus (Myotis mystacinus)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.