Raufußkautz (Aegolius funereus)

Streng geschützt

Familie: Eigentliche Eulen

Lebensraum: Den Raufußkauz findet man hauptsächlich in Nordeuropa, im nördlichen Nordamerika und in Nordasien. Weiter südlich tritt die Art nur inselartig, hauptsächlich in Gebirgsregionen ab ca. 800 m auf. Immer häufiger werden inzwischen aber auch
Raufußkäuze in tieferliegenden Gegenden entdeckt. Als Lebensraum bevorzugen sie große, alte und zusammenhängende Nadel- und Mischwälder mit Tannen, Fichten und Buchen. Sie brüten hier in natürlichen Baumhöhlen oder größeren Spechthöhlen.

Merkmale: Der Raufußkauz hat eine Körperlänge von 24 bis 26 cm und eine Flügelspannweite von 53 bis 60 cm. Auffällig ist der große Kopf mit einem hellen, von einem schwarz gerandeten Schleier umgebenen Gesichtsfeld und leuchtend gelben Augen. Unter den
Augen befinden sich auf beiden Seiten des Schnabels eine dunkle, strichartige Federzeichnung. Der Rücken dieser Eulenart ist braun mit perlartigen weißen Punkten, der Bauch hellgrau mit graubraunen, verwaschenen Längsstreifen. Die kurzen Füße sind weiß
gefiedert.

Lebensweise: Raufußkäuze sind nur nachts aktiv. Sie orten ihre Beute akustisch und fangen sie dann von einem Wartepunkt aus mit einem Sturzflug auf dem Boden. Tagsüber schlafen sie, unterbrochen durch Gefiederpflege, Sonnenbäder und Bäder in Wasser oder Schnee. 

Nahrung: Auf dem Speiseplan stehen vorwiegend Nagetiere, teilweise auch kleinere Vögel. 

Interessantes: Das Adjektiv „rau“ hatte früher nicht dieselbe Bedeutung wie heute. Vielmehr war es ein Synonym für „haarig“ oder „befiedert“. Der Name des Raufußkauzes verweist also auf seine weiß befiederten Füße.

Baum-Tracker

Heck-o-Meter

Neuntöter (Lanius collurio)

Neuntöter (Lanius collurio)

Mittelspecht (Leiopicus medius)

Mittelspecht (Leiopicus medius)

Kleinspecht (Dryobates minor)

Kleinspecht (Dryobates minor)

Buntspecht (Dendrocopos major)

Buntspecht (Dendrocopos major)

Kuckuck (Cuculus canorus)

Kuckuck (Cuculus canorus)

Saatkrähe (Corvus frugilegus)

Saatkrähe (Corvus frugilegus)

Aaskrähe (Corvus corone/ Corvus cornix)

Aaskrähe (Corvus corone/ Corvus cornix)

Schwarzstorch (Ciconia nigra)

Schwarzstorch (Ciconia nigra)

Waldbaumläufer (Certhia familiaris)

Waldbaumläufer (Certhia familiaris)

Gartenbaumläufer (Tertia brachydactyla)

Gartenbaumläufer (Tertia brachydactyla)

Karmingimpel (Carpodacus erythrinus)

Karmingimpel (Carpodacus erythrinus)

Erlenzeisig (Spinus spinus)

Erlenzeisig (Spinus spinus)

Birkenzeisig (Acanthis flammea)

Birkenzeisig (Acanthis flammea)

Grünfink (Chloris Chloris)

Grünfink (Chloris Chloris)

Stieglitz /Distelfink (Carduelis carduelis)

Stieglitz /Distelfink (Carduelis carduelis)

Bluthänfling (Linaria cannabina)

Bluthänfling (Linaria cannabina)

Mäusebussard (Buteo buteo)

Mäusebussard (Buteo buteo)

Kuhreiher (Bubulcus ibis)

Kuhreiher (Bubulcus ibis)

Seidenschwanz (Bombycilla garrulus)

Seidenschwanz (Bombycilla garrulus)

Raufußkautz (Aegolius funereus)

Raufußkautz (Aegolius funereus)

Schwanzmeise (Aegithalos caudatus europaeus)

Schwanzmeise (Aegithalos caudatus europaeus)

Sperber (Accipiter nisus)

Sperber (Accipiter nisus)

Waldspitzmaus (Sorex araneus)

Waldspitzmaus (Sorex araneus)

Schabrackenspitzmaus (Sorex coronatus)

Schabrackenspitzmaus (Sorex coronatus)

Eurasisches Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Eurasisches Eichhörnchen (Sciurus vulgaris)

Braunes Langohr (Plecotus auritis)

Braunes Langohr (Plecotus auritis)

Rauhautfledermaus (Pipistrellus nathusii)

Rauhautfledermaus (Pipistrellus nathusii)

Weißrandfledermaus (Pipistrellus kuhlii)

Weißrandfledermaus (Pipistrellus kuhlii)

Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes)

Kernbeißer (Coccothraustes coccothraustes)

Braunbrustigel (Erinaceus europaeus)

Braunbrustigel (Erinaceus europaeus)

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii)

Wasserfledermaus (Myotis daubentonii)

Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)

Bechsteinfledermaus (Myotis bechsteinii)

Gartenschläfer (Eliomys quercinus)

Gartenschläfer (Eliomys quercinus)

Siebenschläfer (Glis glis)

Siebenschläfer (Glis glis)

Haselmaus (Muscardinus avellanarius)

Haselmaus (Muscardinus avellanarius)

Hausspitzmaus (Crocidura russula)

Hausspitzmaus (Crocidura russula)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Großer Abendsegler (Nyctalus noctula)

Großer Abendsegler (Nyctalus noctula)

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri)

Kleiner Abendsegler (Nyctalus leisleri)

Dohle (Coloeus monedula)

Dohle (Coloeus monedula)

Gelbhalsmaus (Apodemus flavicollis)

Waldmaus (Apodemus sylvaticus)

Große Bartfledermaus (Myotis brandtii)

Große Bartfledermaus (Myotis brandtii)

Kleine Bartfledermaus (Myotis mystacinus)

Kleine Bartfledermaus (Myotis mystacinus)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.